Lieferprogramm

Hartpapier  Pertinax

Hartpapier

Auf dem Sektor Schichtpressstoffe gehören Hartpapier und Hartgewebe (Pertinax)  zu den echten Klassikern. Bei geringem spezifischem Gewicht überzeugen sie durch hohe mecha­nische Festigkeit, gute elektrische Isolationseigenschaften und leichte Bearbeitbarkeit.

Hartpapier eignet sich ideal als elektrotechnisches Isolier­material, während Hartgewebe seine Stärken im Maschinen- und Apparatebau zeigt.

    

Phenolharz-Hartpapier

PF CP 201 (Hp 2061)

Diese Qualität weist gute mechanische Festigkeit und elektrische Eigenschaften auf, die im Nieder­spannungsbereich verlangt werden. Da sie bis 2,5 mm Dicke gut stanzbar ist, eignet sie sich für die Her­stellung von Stanzteilen in der Autoelektrik, aber auch als spangebend bearbeitete Montageplatte im Schalttafelbau.

Typ PF CP 202 (Hp 2061.5)

zeigt Phenolharz-Hartpapier hohe elektrische Durchschlagfestigkeit und hat sich deshalb im Hochspannungsbereich bestens bewährt.

 

Phenolharz-Hartpapier beidseitig melaminkaschiert

Im Materialkern aus Phenolharz-Hart­papier ist dieser Typ beidseitig melaminkaschiert und gekennzeich­net durch hohe Flammwidrigkeit und Kriechstromfestigkeit.

© 2017 by Gerhard Hesselmann oHG